LPE
Installationsanleitung

Wichtiger Hinweis:

Für alle Legendsspiele, die vor 2016 gestartet wurden
(maximal 150 Basisbefehle!)

Download des LPE
Version 2.4.3

(1.97 MB)

Erklärung zur Version 2.0 und wie man ältere, laufende Spiele in den neuen LPE importiert.

Für alle Legendsspiele, die ab 2016 gestartet wurden
(maximal 300 Basisbefehle!)
Hinweis: Der LPE 2.5.0 kann auch für ältere Spiele verwendet werden, aber bitte beachten, dass diese nur 150 Basisbefehle haben.

Download des LPE
Version 2.5.0

(2.03 MB)

Eigentliche Installation:

1) Bevor man den LPE installiert, sollte man sich eine Spielerkontonummer beim SSV-Graz besorgen (muss man aber nicht). Die Spielerkontonummer beim SSV-Graz erhält man gratis und vollkommen ohne weitere Verpflichtungen!

2) Erstelle auf dem Rechner ein Verzeichnis, z.B. LPE oder LPE-WA044.

3) Lade das File “LPE_2_5_0.zip” runter - siehe rechts oben. Es ist ein Zip-File für Windows. Entzippe es und entpacke den Inhalt in das unter Punkt 2 erstellte Verzeichnis.

4) Dann erstellt man sich am Besten eine Verknüpfung mit dem File “LPE.EXE” aus dem neuen LPE-Verzeichnis und zieht diese Verknüpfung auf den Desktop (oder wo immer man sie haben möchte).

6) Um ältere, laufende Spiele in den neuen LPE zu importieren, siehe hier den offiziellen Kommentar zum Erscheinen des LPE
2.0
Für neu startende Spiele gibts keinerlei Probleme.

6) Für den LPE 2.5.0 fallen pro Spielzug allerdings 0.47 Euro an. Alle weiteren Updates sind ebenfalls kostenlos.

7) Hinweis: Der LPE 2.5.0 kann auch für ältere Spiele verwendet werden, aber bitte beachten, dass diese nur 150 Basisbefehle haben.

Zurück zu Legends           Zurück zum LPE